Das Gemünde lädt zum gemütlichen Spazierengehen an seinen Ufern ein und ist mit der Seilfähre und der Dampferanlegestelle ein wichtiger Verkehrsknoten. Die Caputher Fähre ist bis heute ein Familienunternehmen. 1853 legte die erste Seilfähre, damals noch ohne Motorkraft, in Caputh ab und brachte ihre Gäste am Geltower Ufer wohlbehalten an Land. Seitdem wurde "Tussy" mehrfach modernisiert. Zuletzt wurde sie 1998 durch einen gänzlich neuen Schiffskörper ersetzt. Die alte Fähre kann einige hundert Meter weiter am Strandbad Caputh besichtigt werden.

Fährzeiten
Fähre Caputh (max 16 t):
von und nach Geltow - Richtung Werder/Potsdam (B1)
1.4.–29.11: täglich 6.00–22.00 Uhr
30.11.–31.3.: Mo–Fr 6.00–20.00 Uhr, Sa–So 7.00–20.00 Uhr

Kontakt
Telefon 033209-71848
Fax 033209-72651
Mobil 0173-2450379

zurück


Schwielowsee Tourismus e.V.