Die flache Havellandschaft ist gerade für Familien ein ideales Ziel für eine Radtour oder eine Wanderung. Entlang der Ufer laden schöne Radrouten wie der Havel-Radweg oder der Europaradweg R1 zu Erkundungstouren mit dem Fahrrad ein. Sie führen weitestgehend über separate und asphaltierte Wege. Gemütliche Wanderwege führen rund um den Schwielowsee. Zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten, Cafés und Restaurants sowie fahrrad- und familienfreundliche Unterkünfte an den Strecken lassen auch für einen längeren Ausflug keine Wünsche offen.

>> Fahrradkarte Schwielowsee..
>> 17. Fahrradsonntag 18.09.2016..



Fahrradverleih in der Gemeinde Schwielowsee

Caputh
Flairhotel MüllerhofWeberstr. 49-51Tel: 033209/ 79 0
Campingplatz HimmelreichWentorfinselTel: 033209/ 70 475
Moisl Fahrradvermietung
am Anleger  
Caputher Gemünde  Tel: 0176 / 633 553 75  
Fahrradverleih nextbike Bügerhaus
Bushaltestelle: Schloss  
www.nextbike.de  

Ferch
Campingplatz "Neue Scheune"Neue ScheuneTel: 033209/ 70 957
Fahrradverleih nextbike Gemeinde Schwielowsee
Bushaltestelle:
Potsdamer Platz
www.nextbike.de  

Geltow
Fahrradverleih nextbike Wimmerplatz
Bushaltestelle: Hauffstr.
Caputher Chaussee
www.nextbike.de  

Ferch Ortsführung und Wietkiekenturm-Wanderung

Ortsführung
Entfernung: 8 km
Dauer: 4 Stunden
Preis: 30 € pro Heimatkundler

Unsere Ortsführung soll Ihnen einen Einblick über die Geschichte des staatlich anerkannten Erholungsortes geben, über seine Entwicklung vom einfachen Fischerdorf bis hin zu einem attraktiven Tourismusort und über seine Bewohner. Lassen Sie sich von der Vergangenheit und der Gegenwart erzählen, und malen Sie sich ein Bild von unserem Ort "Verch", so wie es einst die Maler Schuch und Hagemeister getan haben.

Wietkiekenturm-Wanderung
Entfernung: 8 km
Dauer: 2 Stunden
Preis: 20 € pro Naturfreund

Wandern ist Gehen in der Landschaft. Dabei handelt es sich um eine Freizeitaktivität mit unterschiedlich starker körperlicher Anforderung, die sowohl das mentale wie physische Wohlbefinden fördert. Wir wandern durch den lichten Fercher Wald mit seinen uralten Eichen zum Aussichtsturm auf dem Wietkiekenberg. Wir betreten kleine Pfade, um die Vielfalt der hiesigen Vegetation zu erkunden und schweifen ab von den touristischen Hauptwegen.

Anmeldung bitte bei:
Nicole Kriegler
An den Eichen 5
14548 Schwielowsee OT Ferch
Telefon: 0174 451 84 13
nicolekriegler@yahoo.de


Radwanderungen
Spaziergänge und Radtouren im gemütlichen Tempo, Kleinbusfahrten und Busbegleitungen auf Fontanes Spuren

Caputh:
Einsteins Sommeridyll - "Was Einstein seinem Sohn erzählte"- wir wissen, was den Wissenschaftler des Jahrhunderts in den kleinen malerischen Ort, der sich an die Havel schmiegt, führte. Lassen Sie es sich in ca. 1,5 - 2 h auf dem Weg zum Einstein-Haus, seinem geheimnisvollen Refugium, berichten. Wir besuchen das Einsteinhaus und Sie lernen bei humorvoller Plauderei Caputh und seine Menschen – vom Schiffer bis zum Besitzer des Barockschlosses - und besonders den berühmtesten Einwohner des Ortes, kennen.

Drei echte Könige auf der Havel? "Mit Fontane beim Großen Kurfürsten und Einstein zu Gast " - eine Zeitreise. Lassen Sie sich in ca. 1,5 - 2 h über diese Persönlichkeiten in Caputh sowie über den Ort selbst erzählen.

In der Saison (April bis Oktober) sonnabends und sonntags, feiertags zwischen 10 und 18 Uhr besteht die Möglichkeit zur Innenbesichtigung des Sommerhauses Albert Einsteins in Caputh, Eintrittspreis 5,- €/ermäßigt 2,50 €.

Die Einsteinausstellung im Bürgerhaus steht auch für Sie bereit Eintritt 3 €. Auch Führung durch das Barockschloss des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm (mit dem berühmten Fliesensaal) möglich, Eintritt 4 €/erm. 3 € + 1 € f. Führg.

Malerort Ferch am Schwielowsee:
Die Idylle der kleinen Fischerkirche aus dem 17. Jh. und die Havelländische Malerkolonie in Ferch - Malerei "en pleinair" - im Freien, Spaziergang auf dem Malerpfad mit Plauderei über den Ort und die hier im Havelland inspirierten Maler des 19. und 20. Jahrhunderts bis heute (ca. 2 h). Wir besuchen das Museum der Havelländischen Malerkolonie – Eintritt p.P. 2,50 € oder das Maleratelier des "Malers vom Schwielowsee", Hans-Otto Gehrcke.

Blütenstadt Werder/Havel, eine Stadt blüht auf:
"Obstmucker, Wein und Werdersche Knuppern - Werder/Havels Inselstadt", ca. 1,5 bis 2 h sehen wir ehrwürdige Obstzüchterhäuser mit romantischen Innenhöfen, Fischerhäuser u. malerische Filmdrehorte, z.B. der ZDF-Serie "Alisa" u.a.

Ort Petzow:"Lenné und der Ziegler des Königs", Führung durch den romantischen Schlosspark und Ort Petzow, Möglichkeit zum Besuch des Sanddorn-Erlebnisgartens.

Landeshauptstadt Potsdam: Stadtbesichtigung ca. 2 h.

Friedrichs Zauber im Park Sanssouci:
Parkspaziergang mit Erklärungen und Rundgang um das Schloss Sanssouci zum Grab Friedrichs des Großen. Möglichkeit der Führung durch sein herrliches Rokkoko- Schloss "Neue Kammern" oder des ersten Museumsschlosses, der Bildergalerie. Auch den Besuch von Schloss Sanssouci kann ich nach rechtzeitiger Anmeldung für Sie organisieren.
Special: Winterlicher Zauber in Sanssouci, Kaiserliches Weihnachten im Neuen Palais.

Park Neuer Garten, Mauerweg, Glienicker Brücke:
Hinter der "verbotenen Stadt" liegen das Schloss Cecilienhof und das Marmorpalais - wir besuchen den Ort der Potsdamer Konferenz und spazieren quer durch den Neuen Garten, den verwunschenen Park des "Dicken Wilhelm", zur Glienicker Brücke. Möglichkeit des Besuchs des Belvederes auf dem Pfingstberg.

Park und Schloss Babelsberg:
Im Tudorstil liegt es am Tiefen See, umgeben von einem wundervollen Park, des ausnahmsweise mal vom Fürsten Pückler gestaltet wurde.

Kulturstandort Potsdam:
"Kohlen, Dampfschiffe und schmutzige Wäsche - eine Metamorphose zum besonderen Kulturstandort mit Potsdams neuem Theater - Die Schiffbauergasse".

Wissenschaftsstandort Potsdam:
Der Einsteinturm - Forscher und Freunde der Architektur fühlen sich von ihm und dem Telegrafenberg, dem Wissenschaftsstandort in Potsdam angezogen! Ein spannungsvoller Blick auf Vergangenheit und Zukunft der Wissenschaftsstadt.

Auch Lesungen - Fontane- Kästner, Tucholsky, individuelle Wunschführungen oder Fahrten mit dem Kleinbus bis 8 Personen und Busbegleitungen zu interessanten Zielen anlässlich Ihrer Ausflüge und Familienfeiern!

Anmeldungen bitte bei:
Rosl Luise Schiffmann (Mitglied im Bundesverband der Gästeführer)
Friedrich-Ebert-Str. 43, 14548 Schwielowsee OT Caputh
Telefon: 033209 - 70 666
Telefax: 033209 - 20 767
Mobil: 0178 - 433 733 6
oder info@rosi-tours.de

Caputher Musiken
Schwielowsee Tourismus e.V.