Ausstellung

Karl Hagemeister – Geheimnisse der Natur

28.04.2018 - 15.07.2018 | Uhr

Veranstaltungsort

Havelländische Malerkolonie
Beelitzer Str. 1
14548 Schwielowsee

Kontakt

Havelländische Malerkolonie

Beelitzer Str. 1
Schwielowsee/OT Ferch
+49(0)33209/21025
museum@havellaendische-malerkolonie
www.havellaendische-malerkolonie.de
Mit dieser Präsentation zum 170. Geburtstag von Karl Hagemeister (1848 – 1933) wird einen Künstler gewürdigt, der sich im Laufe seines Lebens zu einem der bedeutendsten Porträtisten der märkischen Landschaft entwickelt und die Tradition des Malens am Schwielowsee begründet hat. Seine kreativen Schaffensjahre, von etwa 1872 bis 1916, umfassen eine Epoche, in der die europäische Malerei gewaltige Umbrüche erlebte. Aus einer Vielfalt von Neuansätzen, denen eine subjektive Grundhaltung gemeinsam war, entstand das breite Spektrum der Kunst des zwanzigsten Jahrhunderts. Dabei spielte die Landschaftsmalerei eine wesentliche Rolle. Landschaftsmaler war Karl Hagemeister aus innerer Überzeugung, der elementare Naturgewalten auf seine Leinwand zu bannen suchte. Er wollte nicht die Natur abmalen, sondern die Natur gestalten. Wesentlich war es, dass Karl Hagemeister quasi die Schöpfung nachahmte und aus dem ’Stimmungston’, aus der Farbmaterie selbst die einzelnen Dinge herauswachsen und entstehen

Lage & Umgebung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen